Pferdeforum

Grip-Reithose - schlecht für den Sattel ?

Diskussionen rund um Reit- und Pferdeausrüstungen.

Grip-Reithose - schlecht für den Sattel ?


Grip-Reithose - schlecht für den Sattel ?

Beitragvon Dani_25 am 07.06.2017, 19:23

Hallo ihr Lieben, :D

ich hab bis jetzt nur Vollbesatzreithosen und mir noch nie Gedanken über diese neuen Grip-Reithosen gemacht. Allerdings hat sich meine Trainerin jetzt eine solche gekauft und dann kam das Thema auf ob die durch diesen Belag schlecht für die Sättel sind?


Ich hab mit einer Bekannten gesprochen, die Verkäuferin in einem Reitsportgeschäft ist, was sie meint. Die meinte, wenn der Grip recht hart ist(soll wohl unterschiedliche geben) dann kann sie sich schon vorstellen, dass man da den Sattel bzw das Leder etwas in Mitleidenschaft ziehen kann, weil die halt echt "kleben" und herhalten.

Wir haben 2 ganz neue Sättel und ich möchte mir die natürlich nicht unbedingt beschädigen. 8)

Was meint ihr? Hat jemand schon Erfahrung und benutzt solche Reithosen? Wie sehen eure Sättel damit aus?
Benutzeravatar
Dani_25
 
Beiträge: 6147
Registriert: 01.03.2012, 12:22

Re: Grip-Reithose - schlecht für den Sattel ?

Beitragvon GilianCo am 07.06.2017, 21:58

Ich hab noch keine solche Reithose, mich würde aber glaub ich das extreme kleben eh stören, weil das dann den Sitz zu unflexibel macht. Nur, um noch einen Aspekt mit reinzubringen. An sich sollten die aber keinen Schaden an richten können, immerhin sind sie ja für die Nutzung im Sattel ausgelegt?
Benutzeravatar
GilianCo
 
Beiträge: 3323
Registriert: 12.02.2012, 23:33

Re: Grip-Reithose - schlecht für den Sattel ?

Beitragvon Leni am 08.06.2017, 07:34

Meine Turnierreithose hat Grip. Ganz ehrlich? Ich finde nicht, dass diese sooo toll halten. Eine Freundin hingegen schwört auf diese Hosen und würden sich auch keine anderen kaufen. Ich glaube jedoch nicht, dass diese den Sattel beschädigen können. Ich denke das die Hersteller so weit schon gedacht haben werden. Vom Halt her finde ich nicht, dass man "stabiler" sitzt als in Lederhosen.
Leni
 
Beiträge: 672
Registriert: 23.01.2017, 15:16
Wohnort: Oberösterreich

Re: Grip-Reithose - schlecht für den Sattel ?

Beitragvon Krötenfisch am 08.06.2017, 13:27

Das mit dem Sattel hab ich auch schon gehört... bei uns im Stall habt allerdings eine (mit im Herbst neu gekauften Sattel) so eine Hose mit Grip und da ist nix passiert.

Ich schätze trotzdem, dass die Abnutzung am Sattel minimal höher ist als mit normalem Besatz, weil Gummi klebt - auch wenn es in dem Fall nur ein bisschen ist - und dadurch eine gewisse Reibung entsteht, die das Leder beansprucht. Andererseits du rutscht auch mit normalem Besatz am Leder herum und nutzt den Sattel damit ab, die Frage ist nur ist die Beanspruchung geringer? Vermutlich ja, aber wie gesagt ich glaub der Unterschied ist am Ende vernachlässigbar.
Krötenfisch
 
Beiträge: 4593
Registriert: 01.06.2013, 18:16
Wohnort: Österreich

Re: Grip-Reithose - schlecht für den Sattel ?

Beitragvon Pit am 08.06.2017, 19:42

Zu den Grip-Hosen kann ich gar nix sagen.
Aber traut doch dem hoffentlich gutem Leder Eurer Sättel ruhig ein bisschen was zu: Ich reite gerne mit meinen Alltagshosen. Da war auch schon mal eine mit Stickerei aus hartem Faden und geklebten Strass-Steinen auf den tief angesetzten Gesäßtaschen dabei. Hups! Das hat man gesehen. Beim nächsten Fetten wars aber wieder so gut wie weg.
Dagegen hat mich eine Volllederbesatzhose in Dunkelblau rasend gemacht, weil das Kunstleder bei einmal reitend-in-den-Regen-kommen deutlich auf meinen Naturledersattel abfärbte. Das war auch nach dem Putzen und Fetten noch da. Und die Hose war echt teuer gewesen! :twisted: Seither hab ich überhaupt keine Reithosen mehr gekauft!
Pit
 
Beiträge: 1824
Registriert: 04.03.2014, 12:43
Wohnort: Bayern

Re: Grip-Reithose - schlecht für den Sattel ?

Beitragvon GilianCo am 09.06.2017, 07:56

[quote="Pit"
Dagegen hat mich eine Volllederbesatzhose in Dunkelblau rasend gemacht, weil das Kunstleder bei einmal reitend-in-den-Regen-kommen deutlich auf meinen Naturledersattel abfärbte. Das war auch nach dem Putzen und Fetten noch da. Und die Hose war echt teuer gewesen! :twisted: Seither hab ich überhaupt keine Reithosen mehr gekauft![/quote]

Oha, das ist ärgerlich... hat mein Vater auch mal gehabt, allerdings mit dem Autositz. Jaguar mit weißen Sitzen, und er hat einen Golfkollegen mitgenommen, weil der im Regen stand, und kein Auto mithatte... schwarzer Ledermantel.... *hust*
Benutzeravatar
GilianCo
 
Beiträge: 3323
Registriert: 12.02.2012, 23:33

Re: Grip-Reithose - schlecht für den Sattel ?

Beitragvon Pit am 09.06.2017, 09:35

Jaguar mit weißen Sitzen. Hüstel. Wofür andere (Nichtpferde?-) Leute Geld ausgeben (können)... unglaublich :mrgreen: :mrgreen: Aber natürlich auch sauärgerlich...
Pit
 
Beiträge: 1824
Registriert: 04.03.2014, 12:43
Wohnort: Bayern

Re: Grip-Reithose - schlecht für den Sattel ?

Beitragvon GilianCo am 10.06.2017, 15:35

Um nicht zu sagen - wie viel Geld man wohl hätte, hätte man keine Pferde *kicher*

Ja, sein Auto ist ihm auch echt heilig, und dann sowas.

Wobei, mein Freund (Landwirt) hat auch schon mal einer Dame (unterwegs mit Mercedes Coupee und Pferdehänger) ihr Gespann zurückgesetzt. Die Dame erklärte nämlich, sie könnte mit Hänger nicht rückwärts fahren. Nachdem mein Freund SEIN Gespann nicht rückwärts setzen konnte (Trecker mit ZWEI Hängern), hat er der Dame ihr Auto zurückgefahren. (in seinen siffigen Arbeitsklamotten)... kann also auch Reitern passieren.

Sorry, das ist natürlich jetzt vollkommen Off Topic, bitte entschuldigt.
Benutzeravatar
GilianCo
 
Beiträge: 3323
Registriert: 12.02.2012, 23:33

Re: Grip-Reithose - schlecht für den Sattel ?

Beitragvon Pit am 10.06.2017, 19:54

Weiter Off-topic, weil das Gefrotzel so schön ist:
GilianCo hat geschrieben:Um nicht zu sagen - wie viel Geld man wohl hätte, hätte man keine Pferde *kicher*


Daher: Was "kann also auch Reitern passieren"? Ein von Fremden versiffter Autositz oder ein Mercedes Coupee?!?!?! :lol:
Pit
 
Beiträge: 1824
Registriert: 04.03.2014, 12:43
Wohnort: Bayern

Re: Grip-Reithose - schlecht für den Sattel ?

Beitragvon Theyeare am 14.07.2017, 02:02

Pit hat geschrieben:Jaguar mit weißen Sitzen. Hüstel. Wofür andere (Nichtpferde?-) Leute Geld ausgeben (können)... unglaublich :mrgreen: :mrgreen: Aber natürlich auch sauärgerlich...

Ja :mrgreen: :mrgreen:
Theyeare
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.07.2017, 01:31

Grip-Reithose - schlecht für den Sattel ?



Zurück zu Ausrüstung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast