Pferdeforum

Junges pferd im Training füttern?!

Alles rund um Haltung, Ernährung und Pferdekrankheiten.

Junges pferd im Training füttern?!


Junges pferd im Training füttern?!

Beitragvon Fee630 am 28.04.2018, 11:57

Hallo ihr Lieben
Ich habe mir vor 6 Monaten meinen Traum von einem jungen Pferd erfüllt. Sie ist jetzt 4 Jahre alt in gerade beim einreiten.
Was kann ich ihr gutes füttern damit sie genug Energie und auch Gewicht auf den Hüften hat?!
Meine RL hat mir von hafer abgeraten da sie ein ziemlich flippiges Gemüt hat
LG fee
Benutzeravatar
Fee630
 
Beiträge: 173
Registriert: 05.07.2009, 11:06

Re: Junges pferd im Training füttern?!

Beitragvon Pit am 29.04.2018, 09:43

Na, in erster Linie mal gutes Heu in passender Menge. 24Std wenn sie nicht zu Übergewicht neigt. Und gutes Wasser. Wenn dann noch Koppelgang auf guten Pferdeweiden dazu kommt ist halt die Frage, welcher Typ Pferd es ist, ob sie überhaupt mehr braucht als das. Oder ob sie gar dabei schon zu viel auf den Hüften hat.
Das Anreiten oder überhaupt das allgemein übliche Reiten von etwa 1 Std täglich bringt ein gesundes Pferd gerade in einen Erhaltungsbedarf. Und der lässt sich gern ohne Kraftfutter decken, wenn die Grundration an Rauhfutter und Gras passt. Ist aber halt echt Pferdeabhängig. Schwerfuttrige Kandidaten gibts halt auch.

Wenn es aber so sein sollte, dass das Pferd zu mager ist weil es insgesamt zu wenig Rauhfutter (Heu, Stroh) bekommt, und das dann versucht wird, mit Kiloweise Getreide auszugleichen, ist es am falschen Ende zugefüttert.

Ich persönlich halte Hafer für das Beste Kraftfutter, wenn man was über Heu hinaus geben möchte. Da aber mit Hirn in angepassten Mengen. Temperament hat Pferd oder hat Pferd nicht. Das wird durch Fehlfütterung vielleicht deutlicher, aber nicht unbedingt durch Hafer als solches: Zu viel Energie bei zu wenig Kauschlägen und zu wenig Sättigungsmasse im Bauch...
Müsli begeistert mich nicht so, weil es häufig Mist enthält. Selber mischen ist da oft gescheiter. Vorausgesetzt das Zeug verdirbt einem nicht, wenn man die Wunschbestandteile nur in großen Mengen bekommt. Getreidefreies Krippenfutter ist auch noch eine Idee.

Aber Alles in Allem ist das Heu /Rauhfutter in Menge und Qualität und das Gras wirklich das A und O.

Und das Alter wär mir bei einem 4 Jährigen schon ziemlich Wurst. Das ist für mich fütterungstechnisch ein erwachsenes Pferd. Auch wenns noch bisserl Grün hinter den Ohren ist.
Pit
 
Beiträge: 1777
Registriert: 04.03.2014, 12:43
Wohnort: Bayern

Re: Junges pferd im Training füttern?!

Beitragvon dusty am 29.04.2018, 10:17

Was für ein Pferd hast Du? Und Bilder wären durchaus hilfreich :D
dusty
 
Beiträge: 1418
Registriert: 28.01.2012, 08:26

Re: Junges pferd im Training füttern?!

Beitragvon Pit am 29.04.2018, 10:48

dusty ;o)+
Pit
 
Beiträge: 1777
Registriert: 04.03.2014, 12:43
Wohnort: Bayern

Junges pferd im Training füttern?!



Zurück zu Haltung, Fütterung, Gesundheit, Pferdezucht



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste